Stress mit VermieterInnen. Einladung zum 2. MieterInnentreffen

Liebe Nachbar_innen und Freund_innen,

im November haben wir uns zu einem ersten gemeinsamen Austausch und Kennenlernen im Cafe Kopi getroffen. Viele Betroffene von Mieterhöhung und Verdrängung haben von ihren persönlichen Erfahrungen berichtet und unterschiedliche Handlungsoptionen und Strategien im Umgang mit Vermieter_innen vorgestellt. Innerhalb der gemeinsamen Diskussionen ist jedoch auch deutlich geworden, dass für alle Anwesenden ein vereinzelter und privater Kampf gegen die Probleme auf dem Wohnungsmarkt und darüber hinaus nicht ausreichend ist.
Vielmehr braucht es eine Plattform auf der wir gemeinsam Strategien entwickeln können und kollektiv handlungsfähig werden. Wir haben dazu konkrete Gedanken und Ideen, die wir Euch vorstellen werden.
Somit möchten wir den an uns gestellten Auftrag des letzten gemeinsamen Treffens umsetzen und laden Euch daher ein, am 30.01.19 um 19 Uhr im Cafe Kopi in der Rehbockstr. Ecke Schaufelderstr. gemeinsam mit uns Perspektiven für eine solche Diskussions- und Aktionsplattform in Form eines offenen Mieter_innen Treffens in der Nordstadt zu entwickeln.

Aus unserer Perspektive dient dieses Treffen als Möglichkeit zum Austausch von Betroffenen, die mit den Entwicklungen und Problemen des Wohnungsmarktes zu kämpfen haben und diejenigen die sich informieren, solidarisieren und helfen möchten, um gemeinsam dagegen Vorzugehen. Wir wünschen uns, dass dieses Treffen nicht aus parteipolitischer Funktion heraus als Agitationsfeld und Plattform genutzt und vereinnahmt wird.

Wir freuen uns auf Euch.

UnterstützerInnen „Fliederstrasse für alle“/Asta/KiezKollektiv


0 Antworten auf „Stress mit VermieterInnen. Einladung zum 2. MieterInnentreffen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− sechs = eins