Wir wollen hier bleiben! – Keine Zwangsräumung des Kiosk in der Limmerstrasse 4!

Der Kiosk an der Limmerstr. 4 soll einer Erweiterung des benachbarten REWE-Marktes weichen. Zum 31. Mai 2017 wurde den Betreiber_innen vom Vermieter „Olbrich-Immobilien-Verwaltung“ gekündigt und Räumungsklage eingereicht; die juristische Auseindersetzung ist bisher noch nicht abgeschlossen.
Während Olbrich behauptet, dass „jeder zusätzliche Quadratmeter zur sinnvollen Erweiterung von REWE benötigt wird“, hieß es von REWE selbst zunächst, dass „die Fläche des Kiosk […] unsererseits nicht angefragt worden“ ist. Seitdem verweigert Herr Olbrich jedes Gespräch: Die Kommunikation läuft nur noch über seine Anwältin, die außerdem fünfstellige Schadensersatzforderungen androht, sollten sich die Betreiber_innen weiter wehren.
Wir fordern Herrn Olbrich auf, in Absprache mit REWE und den Betreiber_innen des Kiosk Familie Türk eine für alle zufriedenstellende Lösung zu finden. Bisher ist kein alternativer Standort für den Kiosk in Sicht…
Durch die Weigerung, den kiosk weiter an Familie Türk zu vermieten, bedroht Herr Ollbrich vollkommen unnötigerweise deren Existenzgrundlage.
Wir fordern Herrn Olbrich auf, sich dieser persönlichen Verantwortung zu stellen und die Kündigung nicht nur als juristische Streiterei zu sehen, sondern sie als menschliche und politische Entscheidung zu überdenken.
Dafür wollen wir gemeinsam zum Büro von Herrn Olbrich nach Sarstedt fahren! Die Kundgebung in Sarstedt findet am Montag, den 21. August um 11:oo Uhr statt. Das Büro der Olbrich-Immobilien-Verwaltung befindet sich in der Voss-Strasse 6 (Sarstedt). Um 10:00 Uhr findet ein gemeinsames Treffen am Kiosk der Famile Türk am Küchengarten statt, so dass eine gemeinsame Anreise organisiert werden kann. [10:28 Uhr Küchengarten – 10.37 Uhr Hbf; 10:48 Uhr Hbf – 11:00 Uhr Sarstedt. Wir organieren Gruppentickets gegen Spende]
Wir fordern den Vermieter Herrn Olbrich auf, Gesprächsangebote der Familie Türk anzunehmen!
Wir fordern Herrn Olbrich auf, die Kündigung und die Räumungsklage zurückzuziehen!
Wir fordern Herrn Olbrich auf, die Ladenfläche weiter an Fimilie Türk zu vermieten!


0 Antworten auf „Wir wollen hier bleiben! – Keine Zwangsräumung des Kiosk in der Limmerstrasse 4!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − = sieben